Norman Rockwell exhibit in Rome

Norman Rockwell und optimismus des amerikanischen traums im Palazzo Sciarra

(Dies ist eine Google Automatisierte Übersetzung)
Am Exponat bis Februar 2015 “amerikanische Chronicles: Die Kunst des Norman Rockwell” im Palazzo Sciarra (neben der Via del Corso im Herzen von Rom). Malereien, Dokumente, Fotografien und 323 Original Abdeckungen des “Sunday Evening Post” von der legendären Maler und Illustrator Norman Rockwell zeugen mehr als 50 Jahren der amerikanischen Geschichte. Die typische amerikanische Familie wird in Rockwell Werke, in seiner täglichen Lebens gefangen porträtiert, die oft der ländlichen Welt gehören. Ein Gefühl von Optimismus und Vertrauen in staatliche Institution charakterisieren diese Werke trotz sie Produkte einer Gesellschaft, die in der Tat wurde in einer tiefen Unruhen waren (oder vielleicht gerade weil!): Von Kriegen, um Probleme und Wirtschaftskrise zu laufen.

Wo: Fondazione Roma Museo, Palazzo Sciarra (neben der Via del Corso)
Timing: Mo-Fr 9: 00-18,00; Sa Erz 9: 00-12: 00

Sie können die Ausstellung Veranstaltungsort in kurzer Bus von Vivi Rom B&B zu erreichen